Aktiv werden!

In der Ortsgruppe können Sie gemeinsam mit anderen aktiv werden. Das bedeutet vor allem: Informationsstände, Vorträge, Mahnwachen, Ausstellungen und Filmvorführungen organisieren. Briefe schreiben, Unterschriftenlisten erstellen und Aktionsmaterialien basteln. Sich gemeinsam über spezifische Menschenrechtsverletzungen informieren. Mit der Gruppe an Aktionen und Kampagnen zu bestimmten Themen teilnehmen. Und vieles andere mehr!

Wenn Sie Fragen haben oder an einer Mitarbeit in der Potsdamer Amnesty-Gruppe interessiert sind, treten Sie mit uns in Kontakt oder kommen Sie einfach zu einem unserer Treffen!

Unsere Treffen sind jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat um 19:15 Uhr im Studentischen Kulturzentrum (KuZe) in der Hermann-Elflein-Str. 10, 14467 Potsdam. Gerne einfach dazukommen, wir freuen uns immer über neue UnterstützerInnen!

Das studentische Kulturzentrum liegt nahe der Ecke Brandenburger Straße (Fußgängerzone) / H.Elflein-Str. und nicht weit vom Brandenburger Tor am Luisenplatz (dort halten auch Straßenbahn und Bus).

Lageplan